Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

20.09.2018 – 15:57

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Groß Kummerfeld, B 205 / Gegenstände prallen gegen Windschutzscheibe; Polizei erbittet Hinweise

Bad Segeberg (ots)

Heute Morgen gegen 06:10 Uhr wurden an der B 205 bei Groß Kummerfeld drei Lastkraftwagen mit Gegenständen beschädigt. Ein 62-jähriger Lkw-Fahrer aus Lübeck befuhr die B 205 von Bad Segeberg in Richtung Neumünster. Ihm folgte ein 61-jähriger Lkw-Fahrer aus Mecklenburg-Vorpommern. Nahezu zeitgleich wurden die Windschutzscheiben der beiden Lkw in Höhe der Überführung "Mühlenstraße" durch einen Gegenstand beschädigt. Woher oder von wem die Gegenstände kamen oder um welche Gegenstände es sich handelt, ist derzeit noch unbekannt. Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 2000 Euro. Wenig später meldete sich ein 59-Jähriger Lkw-Fahrer aus Lübeck bei der Polizei in Neumünster und schilderte einen gleichartigen Vorfall an der gleichen Strecke. Auch er blieb unverletzt; auch an seinem Lkw wurde die Windschutzscheibe beschädigt. Derzeit kann es aufgrund von Sperrungen wegen der Spurensuche zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen wegen "Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr" und "versuchten Totschlag" übernommen und bittet unter 04551-8840 um Hinweise.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung