Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Verkehrsunfall zwischen Lkw und Bus

Bad Segeberg (ots) - Gestern Mittag ist es in der Ellerauer Straße zur Kollision zwischen einem Linienbus und einer Sattelzugmaschine gekommen, bei dem sich mindestens ein Fahrgast leicht verletzt hat. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang weitere Insassen beziehungsweise Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr um 12:49 Uhr der Kraftomnibus die Ellerauer Straße aus Richtung Kieler Straße (Bundesstraße 4) kommend in Richtung Bahnstraße.

Hier kam es aus bislang unbekannter Ursache zum Zusammenstoß mit dem von einem auf Höhe der Stettiner Straße gelegenen Grundstück einfahrenden Laster.

Durch die Kollision entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Vor Eintreffen von Rettungsdienst und Polizei soll der Großteil der ungefähr 40 im Bus befindlichen Fahrgäste in Richtung der nahen Bahnstation "Ellerau" davon gegangen sein, so dass sich bei Eintreffen der Helfer lediglich noch fünf Businsassen vor Ort befanden.

  Die Polizeistation Quickborn hat die Ermittlungen übernommen und 
sucht
  nach Unfallzeugen beziehungsweise insbesondere weiteren verletzten 
Fahrgästen. 

Hinweise nehmen die Verkehrsermittler unter 04106 63000 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: