Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

16.03.2018 – 14:14

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Zwischenfazit der landesweiten Kontrollwoche

Bad Segeberg (ots)

Mehr als 2.000 Fahrzeuge haben die Beamten des Polizeireviers Elmshorn in der bisherigen landesweiten Verkehrskontrollwoche an mehreren Örtlichkeiten im Elmshorner Stadtgebiet gesichtet und im Falle eines festgestellten Verstoßes gezielt kontrolliert.

Nach aktuellem Stand haben die Beamten 101 Gurtverstöße festgestellt. In 53 Fällen hatten die Autofahrer verbotenerweise ihr Handy in Benutzung.

Die immens hohe Anzahl an Verstößen insbesondere im Bereich Gurt und Handybenutzung nehmen die Elmshorner Polizisten zum Anlass, derartige Kontrollen zukünftig fortzusetzen.

Neben dem drohenden Verwarnungsgeld von 30 Euro für Gurtverstöße und einem Bußgeld von 100 Euro nebst einem Punkt in Flensburg sollten Autofahrer nicht vergessen, dass die Beachtung der Vorschriften maßgeblich der eigenen und der Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer dient.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160-3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg