Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

15.01.2018 – 13:46

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Bus beschädigte mehrere Autos

Bad Segeberg (ots)

Am Nachmittag des vergangenen Donnerstag hat ein Bus durch eine offenstehende Klappe des Motorraums mehrere parkende Pkw in der Schützenstraße beschädigt.

Kurz nach 16 Uhr befuhr der Bus die Schützenstraße vom Markt kommend in Richtung Kaltenkirchener Straße.

Aus bislang unbekannter Ursache hatte sich die links am Fahrzeug befindliche Motorraumklappe geöffnet und schlug im Bereich zwischen Am Markt und Bahnhofstraße gegen drei am linken Fahrbahnrand in Richtung Markt geparkte Autos.

Offenbar durch den 69-jährigen Fahrer unbemerkt schlug die Klappe gegen ein Fahrzeug aus dem Kreis Pinneberg, einen Segeberger Opel sowie einen roten Pkw.

Ein Zeuge konnte den Unfallfahrer schließlich auf sein Missgeschick hinweisen.

Das Polizeirevier Kaltenkirchen hat die Ermittlungen übernommen und konnte bisher zwei geschädigte Fahrzeughalter feststellen.

Bislang unbekannt ist der Besitzer des roten Pkw, der einen Schaden auf der Fahrerseite oder im linken Frontbereich haben dürfte.

Zudem kann nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Fahrzeuge in der Königstraße, Am Markt oder in der Schützenstraße beschädigt worden sein könnten.

Eventuelle Geschädigte sowie Zeugen werden gebeten, sich unter 04191 30880 mit der Polizei Kaltenkirchen in Verbindung zu setzen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg