Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - Polizei sucht Geschädigten eines Fahrraddiebstahls

Quelle: Polizeidirektion Bad Segeberg

Bad Segeberg (ots) - Am Mittwoch, den 04.10.2017, konnte die Polizei nach einem Zeugenhinweis zwei aus Litauen stammende Männer nach dem Diebstahl eines Moutainbikes am S-Bahnhof Krupunder festnehmen.

Gegen 08:00 Uhr hatte ein Gewerbetreibender die beiden Männer (26 und 46) beobachtet, die sich zunächst auffällig die Räder am dortigen Fahrradständer ansahen und sich schließlich mit einem hellgrauen Moutainbike der Marke KTM, Typ "Ultra", entfernten.

Die durch den Zeugen alarmierten Polizisten konnten die Täter kurz darauf vorläufig festnehmen und das Fahrrad sicherstellen. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung sind beide entlassen worden. Die Männer erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Bisher hat sich in dieser Sache kein Geschädigter bei der Polizei gemeldet. Durch die Veröffentlichung von Fotos des entwendeten Rades hofft die Polizei Rellingen den Eigentümer zu finden. Hinweise können unter 04101 4980 mitgeteilt werden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: