Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

16.08.2017 – 10:26

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Einbruch in Fotogeschäft

Bad Segeberg (ots)

In der Nacht auf Dienstag ist es zu einem Einbruch in ein Fotogeschäft in Henstedt-Ulzburg gekommen, infolgedessen die Täter mit der Beute flüchten konnten. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gestern Morgen gegen 7:40 Uhr bemerkte die Geschäftsführerin eines Fotogeschäftes in der Hamburger Straße, dass sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu dem Geschäft verschafft hatten. Bei einer anschließenden Überprüfung musste die 39jährige Frau feststellen, dass der oder die Täter Waren mit einem Geldwert in vierstelliger Höhe erbeuteten. Wohin die Täter letztlich flüchteten, ist nicht bekannt.

Hinweise zu diesem Einbruch nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Norderstedt unter 040-528060 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Markus Bitter
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0151-11717416
E-Mail: Markus.Bitter@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung