Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hetlingen
Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht mit verletztem Unfallbeteiligten

Bad Segeberg (ots) - Bereits am Freitag, den 14. Juli 2017, kam es in der Holmer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Da der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort flüchtete, sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise zum Fahrer oder zum Fahrzeug geben können.

Ein schwarzer Pkw, vermutlich Typ Geländewagen/SUV, mit Pinneberger Kennzeichen befuhr gegen 11:20 Uhr die Holmer Straße in Fahrtrichtung Holm und überholte kurz vor Ortsausgang einen vorausfahrenden Pkw. Dabei geriet der bislang unbekannte Fahrer soweit in den Gegenverkehr, dass zwei auf der Fahrbahn in entgegengesetzte Richtung fahrende Radfahrer auf einen Grünstreifen ausweichen mussten. Einer der Radfahrer, ein 55-Jähriger aus Hamburg, überschlug sich dabei und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Überholende hielt nicht an und setzte seine Fahrt ungehindert fort.

Der Unfallverursacher wird beschrieben als ca. 30-40 Jahre alter Mann mit vermutlich dunklen Haaren.

Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen machen oder Hinweise zum Fahrer oder dem Fahrzeug geben? Zeugen wie auch der Unfallverursacher selbst werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wedel unter 04103-50180 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Seyma Stephan
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: seyma.stephan@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: