Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

07.06.2017 – 09:37

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Autos mit Benzin übergossen

Bad Segeberg (ots)

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte im Bereich des Vieux-Thann-Rings mehrere am dortigen Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeuge mit Benzin übergossen und sind anschließend geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Betroffen waren ein Hyundai RD, ein BMW X1, ein Ford Mondeo sowie ein VW Transporter. Die Fahrzeuge wurden nicht angezündet. Sachschäden blieben aufgrund des regnerischen Wetters weitestgehend aus. Nur bei einem PKW konnten Rückstände von Benzin im Fahrzeuginneren wahrgenommen werden, da dieser über ein Schiebdach verfügt. Die Tatzeit kann mittlerweile anhand von Zeugenaussagen auf den frühen Samstagmorgen zwischen 5.15 und 6.45 Uhr eingegrenzt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise aus der Nachbarschaft. Hinweise nehmen die Ermittler der Kriminalinspektion Bad Segeberg unter 04551-8840 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg