Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

01.06.2017 – 12:57

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Zwei Verkehrsunfälle auf der Europabrücke

Koblenz (ots)

Gestern, Mittwoch, 31.05.2017, gegen 12.50 Uhr, wurde der Polizei Koblenz ein Verkehrsunfall auf der Koblenzer Europabrücke in Fahrtrichtung Koblenz-Mitte gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten der Polizeiinspektion Koblenz 2 dann aber schnell fest, dass sich tatsächlich zwei Un-fälle kurz nacheinander ereignet hatten: So war zunächst eine 44-Jährige Koblenzerin wegen unzureichendem Sicherheitsabstand mit ihrem Pkw auf den Wagen eines vor ihr fahrenden 55-Jährigen Mannes aus dem Westerwald-kreis aufgefahren. Glücklicherweise blieben dabei beide unverletzt. In der Folge kam es nunmehr wegen des stockenden Verkehrs an dieser Stelle zu einem wei-teren Unfall. Dabei fuhr nun eine 48-Jährige Frau aus dem Landkreis Neuwied ebenfalls auf ein vorausfahrendes Fahrzeug eines 46-Jährigen Mannes aus dem Kreis Euskirchen auf. Bei dem ersten Unfall blieben beide Beteiligten unverletzt. Lediglich das Auto der Koblenzerin musste abgeschleppt werden. Ganz anders bei dem Folgeunfall: Hier verletzten sich beide Fahrzeugführer leicht und wurden zur Erstversorgung in Koblenzer Krankenhäuser verbracht. Die beiden Pkw der Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr auf der B9 in Fahrtrichtung Koblenz-Mitte mehrfach kurz angehalten. Zu größeren Behinderungen oder Rückstaus kam es dabei nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung