Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg , Beim Ratsberg / Angebliche Polizisten täuschen Hausdurchsuchung vor und stehlen Schmuck

Bad Segeberg (ots) - Am Dienstag, den 30.05.17, gaben sich in Pinneberg drei Männer in zivil als Polizisten aus und stahlen bei einer "Hausdurchsuchung" Schmuck. Gegen 10.00 Uhr klingelte es an einer Haustür in der Straße "Beim Ratsberg." Das dort wohnhafte Ehepaar öffnete und sah sich drei Männern gegenüber, die Vorgaben Polizeibeamte zu sein und einen Haftbefehl zu haben. Während zwei der Männer auf das Ehepaar aufpassten, gab der Dritte vor, die Wohnung durchsuchen zu müssen. Kurze Zeit später verließen die angeblichen Polizisten das Haus und erklärten, das Ehepaar würde noch schriftlich von der Polizei hören. Wenig später entdeckte das Ehepaar, dass Schmuck entwendet wurde. Die drei Männer werden wie folgt beschrieben: 1. Person: männlich, schlank, etwa 50 Jahre alt, zirka 1,70 m groß, Vollbart, dunkle, kurze Haare, europäisches Erscheinungsbild, sprach fließend hochdeutsch 2. Person: männlich, kräftig, etwa 50 Jahre alt, zirka 1,80 m groß, Halbglatze, sonnengebräunte Haut, europäisches Erscheinungsbild, sprach fließend hochdeutsch 3. Person: männlich, schlank, etwa 50 Jahre alt, zirka 1,80 m groß, Halbglatze, europäisches Erscheinungsbild, sprach fließend hochdeutsch. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04101-2020 um Hinweise. Sicherheitstipps: -Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, zum Beispiel Polizisten, den Dienstausweis. -Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an, von der die angebliche Amtsperson kommt. Suchen Sie die Telefonnummer der Behörde selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die Telefonauskunft geben. Wichtig: Lassen Sie den Besucher währenddessen vor der abgesperrten Tür warten. Weitere Sicherheitstipps finden Sie unter: http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/betrug-im-namen-der-polizei/

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: