Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

10.05.2017 – 14:10

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel, Hamburg / Gemeinsamer Schlag der Polizei SH und HH gegen eine Wohnungseinbrecherbande

Bad Segeberg (ots)

Den Ermittler der Kriminalinspektion Bad Segeberg -komplexe Ermittlungen- ist in Zusammenarbeit mit dem LKA Hamburg BAO 153 Castle ein Schlag gegen eine Bande von Wohnungseinbrechern gelungen. Seite Ende März liefen die Ermittlungen gegen die sechs Männer im Alter von 18 bis 44 Jahren. Die Männer stammen mit Ausnahme eines 44-jährigen Deutschen aus Albanien. In der Nacht zu Freitag, den 05.05.2017, beobachteten Fahnder des LKA Hamburg, wie drei der Täter ein Grundstück im Bereich Elbchaussee betraten und versuchten eine Terrassentür aufzuhebeln. Nach Auslösen der Alarmanlage ließen die Männer von dem Objekt ab und flüchteten in ihre Unterkunft in Wedel. Als sich zwei der Männer wieder nach Hamburg begeben wollten, griffen die Polizisten zu und nahmen diese vorläufig fest. Noch in der Nacht begannen die Durchsuchungsmaßnahmen in drei Wohnungen in Wedel. Die Ermittler fanden unter anderen Schmuck, Bargeld und Hebelwerkzeuge. Am Freitag erließ das Amtsgericht Itzehoe auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe Haftbefehl gegen die 28- und 29- jährigen Haupttäter. Derzeit werden der Gruppierung acht Taten im Bereich Hamburg und Wedel zugerechnet. Die Ermittler prüfen nun, ob den Beschuldigten weitere Einbrüche zuzuordnen sind.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg