Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

FW-MH: Einsatzreiche Schicht für die Feuerwehr Mülheim #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - In der Dienstschicht von Samstag, den 20.04.2019 auf Sonntag,den 21.04.2019, kam ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

05.05.2017 – 10:24

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kayhude, Stegener Weg / Polizei bittet nach einem Einbruch um Zeugenhinweise

Bad Segeberg (ots)

Am Dienstag, den 02.05.17 kam es in Kayhude zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Stegener Weg. Der oder die Täter verschafften sich zwischen 14.30 und 16.30 Uhr gewaltsam Zutritt zu dem Haus und entwendeten Schmuck. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt. Einem Zeuge fiel in Tatortnähe eine dunkler VW Kompaktwagen mit Hamburger Kurzzeitkennzeichen auf. Wer Angaben zu diesem Fahrzeug machen kann oder den Einbruch beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter 04122-954410 oder 04551-8840 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung