Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

17.02.2017 – 20:32

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nützen, Bahnübergang "Alte Landstraße" / Fahrradfahrer vom Zug erfasst

Bad Segeberg (ots)

Am heutigen Nachmittag ist ein Fahrradfahrer an einem beschrankten Bahnübergang im Bereich Nützen von einem Zug erfasst worden, infolgedessen er an der Unfallstelle verstorben ist.

Gegen 16.30 Uhr erfasste eine AKN-Eisenbahn beim Bahnübergang "Alte Landstraße" in Nützen einen 75-jährigen Fahrradfahrer. Laut Zeugenaussagen hatte der Mann die geschlossenen Bahnschranken umfahren und den aus Richtung Kaltenkirchen kommenden Zug übersehen. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Einsatzkräfte der Polizei sperrten den Bahnübergang.

Zum Unfallzeitpunkt befanden sich ungefähr 30 Fahrgäste im Zug, die durch die eingeleitete Vollbremsung nicht zu Schaden kamen. Sie wurden mit einem Bus zum nächsten Bahnhof gebracht. Die Bahnstrecke war bis 17.45 Uhr gesperrt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Peggy Bandelin
Telefon: 04551/884-2024
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung