Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

26.05.2016 – 14:20

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

Wahlstedt (ots)

Am Donnerstagmorgen, kurz nach acht Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Kronsheider Straße/Dr. Hermann-Lindrath-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 29-jähriger Norderstedter wollte mit einem Sprinter die Kreuzung aus der Dr-Hermann-Lindrath-Straße kommend überqueren und übersah aus bislang ungeklärter Ursache einen Audi einer 45-jährigen Wahlstedterin, die auf der vorfahrtsberechtigten Kronsheider Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge und durch den nicht unerheblichen Aufprall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Sie kamen mit dem Rettungswagen ins Bad Segeberger Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren durch den Zusammenprall derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Insgesamt ist ein Schaden von etwa 20.000.- Euro entstanden. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der Kreuzungsbereich für eine Stunde gesperrt werden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Jan-Hendrik Wulff
Telefon: 04551-884-2020 od. mobil 0151-11717416
E-Mail: Jan-Hendrik.Wulff@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg