Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

27.01.2016 – 15:31

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bönningstedt - Unbekannte entsorgen illegal Abfälle am Fahrbahnrand - Wer hat etwas gesehen?

Bönningstedt (ots)

Heute Morgen sind entlang des Moorweges in Bönningstedt diverse Müllsäcke aufgefunden worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte luden neben zerkleinerten Teilen von Küchenschränken insgesamt etwa zwanzig blaue Müllsäcke mit Tapetenresten und Stuckleisten rechtsseitig der Fahrbahn in Richtung des Friedhofs ab und entfernten sich anschließend. Der Unrat verteilte sich in Höhe der Einmündung des Hasloher Weges über eine Länge von ca. 180 Metern entlang des Moorweges.

Mitarbeiter des Bauhofs hatten den Müll entdeckt und kümmerten sich sogleich um die fachgerechte Entsorgung der Abfälle.

Eine derartige Ablagerung der Müllsäcke stellt eine Straftat gemäß § 326 StGB dar. Die Ermittler der Polizeistation Bönningstedt haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten eventuelle Zeugen, sich unter 040-55601090 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung