Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

01.01.2016 – 12:45

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld, Moorweg / Polizei erbittet Hinweise nach Raubüberfall

Bad Segeberg (ots)

Am Mittwochabend, den 30.12.15, kam es in Schenefeld zu einem Raubüberfall. Gegen 22.20 Uhr verschafften sich vermutlich drei bisher unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Doppelhaushälfte im Moorweg. Die allein anwesende Bewohnerin wurde in ihrem Schlafzimmer überwältigt. Die ältere Dame wurde hierbei leicht verletzt. Die Täter flüchteten schließlich mit einem Schmuckkasten. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die ältere Dame wurde erst am Donnerstagmorgen noch völlig geschockt von einer Nachbarin in ihrem Haus angetroffen. Sie wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht. Bei den Tätern soll es sich um mindestens zwei Männer und eine Frau gehandelt haben.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer im Moorweg zur Tatzeit oder auch in den Tagen zuvor Beobachtungen gemacht hat, die mit diesem Raubüberfall im Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich unter 04101-2020 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung