PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

10.02.2015 – 12:00

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen, BAB 23 / 26-Jähriger fährt unter Drogeneinfluss und wird gleich zweimal durch die Polizei kontrolliert

Bad Segeberg (ots)

Gestern Abend kontrollierte eine Streife des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Pinnebergs gegen 22.30 Uhr einen 26-Jährigen, der auf der BAB 23 bei Rellingen mit seinem Pkw unterwegs war. Der 26-Jährige aus Hamburg tauschte vor der Kontrolle noch schnell mit seinem Beifahrer die Sitze. Dies blieb aber von den Polizeibeamten nicht unbemerkt. Zur Erklärung fügte der 26-Jährige an, dass er bereits am Vortag durch die Polizei positiv auf Drogen getestet wurde und er eine erneute Blutprobenentnahme vermeiden wollte. Da auch der gestrige Test auf Drogen positiv ausfiel, wurde dem Hamburger erneut eine Blutprobe entnommen. Eine weitere Fahrt wurde für die nächsten 24 Stunden untersagt. Wie sich herausstellte, war der junge Fahrer tatsächlich bereits am Sonntagnachmittag ebenfalls auf der BAB 23 bei Rellingen kontrolliert worden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Pressekontakt:

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bad Segeberg
Weitere Storys aus Bad Segeberg