PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

08.10.2014 – 10:10

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Moorrege: Wieder Serie von Einbrüchen in Handwerkerfahrzeuge - Zeugenaufruf

Moorrege: (ots)

In Moorrege haben ein oder mehrere bislang unbekannte Täter erneut gezielt Handwerkerfahrzeuge in Serie aufgebrochen (dazu Meldung http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2841588).

Was bereits in der Nacht von Do.,25. September auf Fr., 26. September geschah, hat sich in der Nacht zum gestrigen Dienstag wiederholt.

Vier Betroffene zeigten die Diebstähle aus ihren Klein-Lkw gestern bei der Polizei an. Die Täter hatten es auf Elektrowerkzeuge und Baumaschinen abgesehen. Tatorte liegen in der Wedeler Chaussee und im Münsterweg. Der Schaden dürfte bei mehreren Tausend Euro liegen. Ein Tatzusammenhang zu den jüngsten Taten wird geprüft.

Auch in Heist gab es erneut eine Tat. Eine Handtasche wurde um kurz nach 18 Uhr innerhalb von 10 Minuten aus einem Fußraum eines im Dowiesenweg geparkten Wagens gestohlen.

Hinweise zu verdächtigen Personen und zu einem Täterfahrzeug - das Stehlgut dürfte mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein- nimmt die Kriminalpolizei in Pinneberg unter der Tel. 04101-202-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg