Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

04.09.2014 – 13:31

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Schwerer Raub auf Tank-Center Thesdorf; Polizei sucht Zeugen

Pinneberg (ots)

Heute, 04.09.14, gegen 09.39 Uhr, betrat ein maskierter Mann den Verkaufsraum des Tank-Centers im Thesdorfer Weg 194. Am Verkaufstresen hielt er dem Anzeigenden ein Messer vor und forderte ihn auf, das Geld herauszugeben.

Ein älterer Herr, ca. 70 Jahre alt, ging dazwischen, um den Täter an der Tat zu hindern. Der Täter stieß den Mann weg und forderte erneut die Herausgabe des Geldes. Daraufhin gab der Anzeigende eine dreistellige Summe aus der Kasse an den Täter heraus. Dieser flüchtete zu Fuß in Richtung Fröbelstraße.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

   -	circa 1,80 m groß, -	blonde Haare, -	auf jeden Fall hellhäutig, 
-	circa 20 bis 25 Jahre alt, -	akzentfreies Deutsch, -	 dunkelblaues 
oder schwarzes Baseballcap mit schrägseitlicher Applikation 
'NIKE-Symbol' vorne links auf der Mütze -	dunkelgrauer Pullover, -	 
weißes T-Shirt drunter, ohne Kapuze und -	eine dunkle Jeans -	dünne, 
schmächtige Figur 

Die Kriminalpolizei Pinneberg bittet nun Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich bei der Polizei zu melden, 04101-202-0. Weiterhin wird der ältere Herr gebeten, sich bei der Polizei zu melden, da er als wichtiger Zeuge benötigt wird und bei Eintreffen der Beamten nicht mehr vor Ort war.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg