Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wittenborn, Seestraße / Polizei sucht Zeugen nach Betrug und Körperverletzung zum Nachteil eines Taxifahrers

Bad Segeberg (ots) - Bereits am Sonntag, den 17.08.14, kam es in Wittenborn zunächst zu einem Betrug und im weiteren Verlauf auch zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Taxifahrers. Ein 34-jähriger Taxifahrer hatte gegen 04.00 Uhr einen Fahrgast in Blunk aufgenommen, den er dann in die Wittenborner Seestraße fuhr. Hier verließ der Fahrgast das Taxi, ohne zu bezahlen. Der Taxifahrer folgte dem Fahrgast. Dieser kehrte daraufhin um und attackierte den Taxifahrer, der hierdurch leicht verletzt wurde. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Polizei Leezen bittet unter 04552-610 um Hinweise zu dem Fahrgast. Er wird als männlich, schlank, etwa 180 bis 185 cm groß mit dunklen Haaren beschrieben.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: