Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bad Segeberg (ots) - Am Samstagabend, 09.08.14, gegen 20.50 Uhr, rief ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer die Polizei, da sich ein offensichtlich betrunkener Autofahrer auf dem Famila Parkplatz in Uetersen befinden sollte. Die eintreffenden Polizeibeamten stellten bei einem 54jährigen Autofahrer aus dem Pinneberger Umland deutlichen Alkoholgeruch fest und da Zeugen ihn hatten fahren sehen, halfen ihm seine Ausflüchte, jemand anderes wäre mit dem Pkw gefahren, nicht. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als drei Promille. Außerdem war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis - diese hatte er bereits im Frühjahr wegen desselben Delikts abgeben müssen. Da sein Pkw zudem nicht mehr versichert war, wurde neben den Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis auch noch eine wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gefertigt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: