Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp: Feuer in einem Einfamilienhaus

Bad Segeberg (ots) -

Am Freitag, 18. Juli 2014, gegen 23 Uhr, alarmierte der 55jährige 
Bewohner eines Einfamilienhauses in der Industriestraße selbst die 
Freiwillige Feuerwehr aus Trappenkamp, als bei ihm ein Rauchmelder 
Alarm geschlagen hatte. 
Das Feuer ereignete sich im Obergeschoss des Hauses. Der 55jährige 
hat sich beim Versuch, das Feuer zu löschen verletzt und wurde in ein
Krankenhaus verbracht. 
Weitere Menschen sowie Tiere kamen nicht zu Schaden. Das Haus ist 
weiterhin bewohnbar. 
Der Brandort wurde für die Ermittlungen zur Ursache jedoch 
beschlagnahmt. Angaben hierzu und zum entstandenen Sachschaden können
am heutigen Tag noch nicht gemacht werden.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: