Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

02.07.2014 – 12:17

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg/ Thesdorf: Versuchter Straßenraub am Bahnhof Thesdorf in der Nacht zu Sonntag

Pinneberg/Thesdorf: (ots)

Nach einem versuchten Straßenraub zum Nachteil einer 24-Jährigen am Bahnhof Thesdorf in der Nacht von Samstag auf Sonntag irgendwann zwischen 23.30 Uhr und 2 Uhr sucht die Kriminalpolizei Pinneberg Zeugen.

Zur Hilfe kommende Frauen im Alter von 45-60 Jahren sowie andere Passanten waren womöglich auch Tatzeugen geworden oder können nähere Angaben zum Täter machen.

Die 24-Jährige war mit Schlagermovetypischer Bekleidung unterwegs und mit der S-Bahn in Thesdorf angekommen. Auf dem Bahnsteig forderte ein ihr unbekannter Mann die Herausgabe von Geld und Handy. Als sie ablehnte, schlug er sie und sie schlug zurück. Der Täter flüchtete anschließend in die nach Pinneberg fahrende S-Bahn der Linie 3. Er soll 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank sein und europäisch aussehen. Er hat dunkles Haar. Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung und ein helles Basecap.

Die 24-Jährige hatte sich nicht gleich an die Polizei gewandt, so dass auch kein polizeilicher Einsatz stattfand.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Pinneberg, Tel. 04101-202-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell