Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Ulzburger Straße / Zwei Leichtverletzte nach Brand in Küche

Bad Segeberg (ots) - Gestern Abend kam es in Norderstedt zu einem Brand in einer Küche, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Zwei Männer (24, 27 J.) hatten damit angefangen, sich in einer Wohnung in der Ulzburger Straße Essen zu bereiten. Anschließend vergaßen sie das Essen auf dem eingeschalteten Herd und schliefen in einem angrenzenden Wohnraum ein. Durch die starke Rauchentwicklung erwachten sie gegen 21.40 Uhr und konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung und wurden ins AK Heidberg gebracht. Die Feuerwehr konnte das Feuer in der Küche schnell löschen. Die Schadenshöhe liegt bei 5000 Euro. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: