Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

16.06.2014 – 10:46

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek, Bahnhofstraße / Fahrraddieb gestellt

Bad Segeberg (ots)

Am Sonntagabend, den 15. Juni 2014, konnte in Halstenbek ein Fahrraddieb gestellt werden. Zeugen meldeten gegen 20.30 Uhr, dass gerade vier Südländer am Bahnhof ein Fahrrad entwenden. Die vier Südländer waren beim Eintreffen der Polizei nicht mehr am Tatort. Einer von ihnen war mit dem Fahrrad in Richtung Schenefeld weggefahren. Durch die Zeugenbeschreibung konnte einer der vier aber noch im Bahnhof gestellt werden. Er führte in einer Tasche typische Werkzeuge zum Aufbrechen von Fahrrädern mit. Diese wurden beschlagnahmt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der polizeilich bekannte 15-Jährige aus Hamburg wieder entlassen. Er muss sich jetzt einem Strafverfahren stellen. Die drei anderen Tatverdächtigen konnten auch im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Einer von trug ein schwarzes Oberteil und ein schwarzes Basecap. Die Polizei Rellingen bittet Zeugen, sich unter 04101-4980 zu melden. Das gestohlene Fahrrad konnte bereits in Tatortnähe wieder aufgefunden werden. Lediglich ein silberfarbener Fahrradkorb fehlt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung