Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

11.04.2014 – 13:54

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Itzstedt - Ingesamt 17 Sachbeschädigungen in der vergangenen Nacht mit hohem Sachschaden; Polizei sucht Zeugen

Itzstedt (ots)

In der vergangen Nacht kam es zu diversen Sachbeschädigungen in Itzstedt, hauptsächlich westlich der Bundesstraße. Insgesamt 17 Fälle wurden bei der Polizei angezeigt. U.a. Gartenlampen, Solarlampen zerstörten die Täter, Osterdekoration wurde eingeschlagen sowie Porzellan zertrümmert. In der Zeit von 01.30 Uhr bis 03.00 Uhr nahmen Anwohner verdächtige Geräusche wahr, so dass etwa von dieser Tatzeit ausgegangen werden kann. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 1500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu möglichen Verursachern geben können, sich bei der Polizei in Itzstedt unter 04535-6310 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung