Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch / 2. Folgemeldung zu: Polizei bittet um Mitfahndung nach einer seit Mittwoch vermissten jungen Frau

Bad Segeberg (ots) - Die heute gelaufenden Suchmaßnahmen wurden erfolglos beendet. Es konnten keine zielführenden Erkenntnisse erlangt werden. Die Polizei wertet jetzt die bisher eingegangenen Hinweise aus.

Weitere Zeugenhinweise werden unter 04101-2020 entgegen genommen.

Siehe auch:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2693499/pol-se-tornesch-1-folgemeldung-zu-polizei-bittet-um-mitfahndung-nach-einer-seit-gestern-abend

und

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2692881/pol-se-tornesch-polizei-bittet-um-mitfahndung-nach-einer-seit-gestern-abend-vermissten-jungen-frau

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: