Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

11.02.2014 – 15:30

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Seedorf/ OT Berlin: Feuer in Doppelhaus - Bürger der Gemeinde sollten aufgrund der starken Rauchentwicklung Türen und Fenster geschlossen halten

Seedorf/ OT Berlin: (ots)

Derzeit brennt ein Dachstuhl eines Doppelhauses in der Heerstraße. Eine Person ist vermutlich leicht verletzt worden. Alle Bewohner sollen aus dem Haus raus und in Sicherheit sein.

Anwohner Berlins werden gebeten zum eigenen Schutz aufgrund der starken Rauchentwicklung Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Das Feuer war war gegen 14.40 Uhr gemeldet worden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung