Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch: Zeugen und Beteiligte einer Auseinandersetzung bei REWE heute Vormittag gesucht

Tornesch: (ots) - Gegen 11.30 Uhr heute Vormittag ist es vor dem Supermarkt im Lindenweg zu einem Streit, eventuell einer Körperverletzung zwischen Jugendlichen gekommen. Ein Rentner soll dazwischen gegangen sein. Da der Sachverhalt strafrechtlich noch zu bewerten bleibt, sind weitere Aussagen von Nöten.

Der Rentner wollte nach eigenen Angaben schlichtend dazwischen gehen, fühlte sich dann aber durch die Reaktionen der Jugendlichen bedroht. Der Rentner konnte angetroffen werden. Er führte eine legale Schreckschusswaffe mit sich. Fraglich ist, ob und wie er die Schreckschusswaffe eingesetzt hatte.

Die Polizei Tornesch möchte wissen, wer die Jugendlichen waren, die sich heute vor REWE gestritten, möglicherweise auch geschlagen und den Rentner bedroht haben. Die Polizei sucht Zeugen, die zu dem Geschehen, auch der Einmischung des Rentners, Auskunft geben können. Hinweise an die Tel. 04122-9544-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: