Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Berliner Allee / Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Baucontaineraufbruch

Bad Segeberg (ots) - Am frühen Samstagmorgen, den 09.11.2013, kam es in Norderstedt zu einem versuchten Baucontaineraufbruch. Gegen 04.20 Uhr wurde auf dem Baustellengelände der neuen Karstadt-Filiale in der Berliner Allee Alarm ausgelöst. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma suchte den Ort auf und konnte eine männliche Person beobachten, die gerade versuchte einen Baucontainer mir Baumaschinen aufzubrechen. Der Sicherheitskontrolleur sprach den Mann an, woraufhin dieser in einem dunklen Audi Kombi in Richtung Ochsenzoller Straße flüchtete. Der Täter wird als etwa 30-40 Jahre alt und zirka 1,80 m groß beschrieben. Er hat ein schmales Gesicht, blondes bis hellblondes Haar und trug vermutlich einen stoppeligen Bart. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei Norderstedt-Mitte unter 040-5353620 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: