Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp - Polizei konnte betrunkenen Flüchtigen nach Verkehrsunfall ermitteln

Trappenkamp (ots) - Gestern Abend, gegen 23.50 Uhr, befuhr ein 24 Jahre alter Mann den Berliner Ring in Trappenkamp. Vermutlich aufgrund von Alkoholkonsum geriet der 24jährige mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein dort parkendes Fahrzeug. Danach entfernte sich der junge Mann von der Unfallstelle. Zeugen konnten der Polizei Hinweise auf den Verursacher geben, so dass die Polizisten den jungen Mann kurz nach dem Unfall antreffen konnten. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,27 Promille. Dem 24jährigen wurden auf dem Polizeirevier zwei Blutproben entnommen, und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Er wird sich nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke verantworten müssen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: