Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Beinbruch nach Streit im Hotelzimmer

Quickborn: (ots) - Ein Urlauber aus Nordrhein-Westfalen hat am Samstagvormittag nach einem Streit mit seiner Partnerin das gemeinsame Hotelzimmer auf kürzestem Wege verlassen. Er ist aus dem Fenster im 1. Stock gesprungen und hat sich dabei ein Bein gebrochen.

Polizei und Rettungsdienst eilten zu dem Quickborner Hotel. Die Ermittlungen der Polizisten waren schnell abgeschlossen, denn hier galt es keiner Straftat auf den Grund zu gehen. Bevor der Mann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde, gaben die Beamten ihm mit einem Schmunzeln noch einen fürsorglichen Rat: Beim nächsten gemeinsamen Urlaub lieber ein Zimmer im Erdgeschoss buchen!

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: