Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Heist, Krs. Pinneberg (ots) - Am Freitag, den 26.04.2013 kam es gegen 14.50 Uhr auf der B 431 in Heist an der Kreuzung Wedeler Chaussee/Lehmweg zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Ein 35-jähriger Mann aus Sparrieshoop befuhr mit seinem Opel-Kombi die Wedeler Chaussee aus Richtung Holm kommend in Richtung Moorrege. An der Kreuzung wollte er nach links abbiegen und übersah dabei eine 45-jährige Frau aus Wedel, die in ihrem Nissan in die entgegengesetzte Richtung fuhr.

Beim Abbiegen stieß der 35-Jährige mit seinem Opel in den Nissan der Wedelerin. Bei dem Zusammenprall zogen sich beide Verletzungen zu. Die Wedelerin wurde mit schweren Beinverletzungen, sowie Verletzungen im Rückenbereich, der Sparrieshooper mit leichten Beinverletzungen mit dem Rettungswagen in die Regioklinik Pinneberg verbracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. EUR 12.000,-.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Carsten Wegner
Telefon: 04101/202-244
E-Mail: Carsten.Wegner@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: