Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wittenborn: Teilbereich der B 206 nach Unfall kurzfristig gesperrt

Segeberg (ots) -

Die B 206 war heute gegen 10 Uhr für eine halbe Stunde zwischen 
Wittenborn und Rotenhahn komplett gesperrt. 
Es kam zu einem Unfall zwischen einer 20jährigen Frau in einem Fiesta
und einem 60jährigen Rollerfahrer.  Die Fordfahrerin war in Richtung 
Segeberg unterwegs. In Höhe der Unfallstelle befand sich auf dem 
Grünstreifen der Mann mit der Yamaha. Dieser hatte vor, auf der 
Bundesstraße zu wenden, um seine Fahrt in Richtung Wittenborn 
fortzusetzen. Hierbei kam es zu dem Zusammenstoß. Der 60Jährige wurde
hierbei verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Die junge Frau blieb 
unverletzt. 
Angaben zu der Höhe des Sachschadens können nicht gemacht werden. 
  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: