Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

POL-ROW: Brand eines Wohn- und Geschäftshauses ++ Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Rotenburg (ots) - Sittensen: Am Samstagnachmittag um 16.00 Uhr kam es am Marktplatz in Sittensen aus bisher ...

13.02.2013 – 10:54

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hedlingen - Rohrpfosten von Geschwindigkeitsanzeigegerät angefahren; Polizei sucht Zeugen

Hedlingen (ots)

An der Hauptstraße 65, in Höhe der Turnhalle, befindet sich ein Geschwindigkeitsanzeigegerät am Fahrbahnrand. Gestern, 12.02., in der Zeit von 19.00 Uhr-20.00 Uhr, ist ein unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich mit einem PKW oä, gegen den Pfosten gefahren, welcher dabei verbogen wurde. Der Pfosten muss ausgetauscht werden.

Hinweise auf mögliche Verursacher bitte an die Polizeistaion Haseldorf unter 04129-95295.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg