Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

19.09.2012 – 12:21

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Aufgeflogen - Ohne Führerschein zur Polizeiwache gefahren

Wedel: (ots)

Ein 42-jähriger Wedeler ist in der Nacht zu Dienstag ohne Fahrerlaubnis zur Polizeiwache gefahren. Obendrein wird gegen den Mann nun wegen Alkohol am Steuer ermittelt.

Der Wedeler parkte seinen Wagen offenbar nicht ohne Grund extra in einiger Entfernung zur Wache und ging dann zu Fuß weiter. Den Beamten schilderte er sein Anliegen. Er wollte seinen Haustürschlüssel abholen. In seiner Abwesenheit war der Gerichtsvollzieher bei ihm gewesen. Die Beamten wussten bescheid und händigten, wie vorgesehen, den Schlüssel aus. Der 42-Jährige entfernte sich dann zu Fuß.

Die Beamten waren aber nach draußen gegangen und sahen nun ganz zufällig, dass der Wedeler in einen Wagen stieg, den er in einiger Entfernung geparkt hatte. Als der Mann dann ohne Licht in der Dunkelheit verschwand, folgten sie ihm. Eine Datenabfrage ergab, dass ihm seine Fahrerlaubnis entzogen worden war. An der Wohnanschrift trafen sie ihn an. Sie machten ihm den Tatvorwurf. Als ihnen obendrein Atemalkohol entgegenschlug, leiteten sie ein Verfahren wegen Alkohol am Steuer ein. Der Beschuldigte gab an, erst nach seiner Ankunft in der Wohnung getrunken zu haben und lehnte einen Atemalkoholtest ab. Nun bleibt das Ergebnis der Blutentnahmen, die auf der Wache erfolgten, abzuwarten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg