Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Schutz gegen Fahrraddiebstahl - Fahrradcodieraktion bei der Polizei Pinneberg am Samstag

Pinneberg: (ots) - Die Polizei in Pinneberg bietet am kommenden Sonnabend, den 31. März in der Zeit von 9 bis 12 Uhr eine Fahrradcodieraktion an. Jeder, der sein Fahrrad wirkungsvoll gegen Fahrraddiebstahl schützen möchte, ist eingeladen zu kommen. Die Kosten: 8 Euro pro Rad.

Mit der Codierung des Rades ergeben sich mehrere Vorteile. Aus dem Code, der bundeseinheitlich am Sattelstützrohr angebracht wird, lässt sich von der Polizei die Adresse des Besitzers ermitteln. Wenn ein anderer als der Besitzer damit unterwegs ist oder der Täter die Codierstelle überstrichen oder überklebt hat, dann muss für die Polizei sowie für den Bürger klar sein, dass es sich hier um ein gestohlenes Fahrrad handeln dürfte. Das für den Dieb vergrößerte Risiko führt dazu, dass codierte Fahrräder seltener gestohlen werden. Aufgefundene codierte Fahrräder können bundesweit zugeordnet und schnell an den Besitzer zurückgegeben werden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: