PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

28.10.2011 – 15:17

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Stocksee: Betrunkener Rollerfahrer stürzt und bleibt auf Grünstreifen liegen, weil er einschläft

Stocksee: (ots)

Ein 33-jähriger betrunkener Rollerfahrer ist gestern Abend von der Landesstraße 68 abgekommen und gestürzt. Dann ist er in einen tiefen Schlaf versunken.

Gegen 20 Uhr informierten Zeugen die Polizei. Es sah zunächst nach einem schlimmen Unfall aus, denn der Verunglückte regte sich nicht. Jedoch gab es schnell Entwarnung, als die Zeugen den Fahrer nur wecken brauchten. Der 33-Jährige war mit knapp über 2 Promille Atemalkohol mit dem Roller auf der Dorfstraße von Stocksee nach Dersau unterwegs gewesen. Er kam auf schlüpfriger Fahrbahn nach rechts von der Straße ab, kippte auf den Grünstreifen und war dort einfach eingeschlafen. Die Polizei veranlasste eine Blutentnahme.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Pressekontakt:

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg