Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

01.11.2010 – 20:09

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerhoop: L110 - Wendemanöver eines Linienbusses in Leerfahrt endet im Straßengraben

Ellerhoop: (ots)

Das kann selbst einem Busfahrer mal passieren: Der 42-jährige Fahrer eines Linienbusses der PVG hat sich bei einer Leerfahrt verfahren. Bei dem Versuch an der Einmündung Barmstedter Straße/ Feldfurt zu Wenden, ist der Bus gegen 18.12 Uhr mit der Hinterachse in den Graben gerutscht. Verletzt wurde dabei niemand. Seitdem blockiert der Bus die Fahrbahn, auf der er nun quer steht. Die L110 ist daher voll gesperrt worden. Die Polizei leitet den Verkehr ab.

Der Bus muss nun mit einem dafür angeforderten Spezialfahrzeug der Firma Kühl geborgen werden. Der Einsatz des Kranwagens wird jeden Moment erwartet.

Die Straße bleibt also vorerst gesperrt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121 80190 371
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung