Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

06.09.2010 – 11:48

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Mit 1,56 Promille die Kontrolle über Fahrzeug verloren und gegen Straßenlaterne gefahren

Wahlstedt (ots)

Gestern, gegen 06.00 Uhr, befuhr ein 23 Jahre alter Mann aus Trappenkamp in einem Opel Astra die Industriestraße entlang. Auf Höhe der Team-Tankstelle wollt er nach rechts in die Kronsheider Straße abbiegen. Vermutlich aufgrund von Alkoholgenuss und überhöhter Geschwindigkeit verlor er beim Abbiegen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Laut Zeugenangaben hat der 23jährige das Fahrzeug nach dem Unfall verlassen und ist zu Fuß weggelaufen. Die Polizei fand vor Ort den PKW verschlossen vor. Eine Absuche der näheren Umgebung nach dem Fahrer verlief ergebnislos. Der Laternenmast wurde durch den Aufprall weit in den rechten Kotflügel des Opel hineingedrückt. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Gegen 07.25 Uhr erschien der 23jährige auf einmal auf der Dienststelle und gab sich als Unfallverursacher zu erkennen. Er gab freiwillig zu, Alkohol getrunken zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige wurde gefertigt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04121 80190 371
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell