Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

18.08.2010 – 14:52

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Tatverdächtiger des Tankstellenüberfalls von Januar in Untersuchungshaft

Elmshorn (ots)

In den Abendstunden des 26. Januar diesen Jahres überfiel ein Einzeltäter eine 24jährige Angestellte einer Tankstelle in der Berliner Straße in Elmshorn. Der Räuber hatte mit einer Schusswaffe gedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Seine Beute betrug mehrere Hundert Euro.

Die Kriminalpolizei konnte nun, nach umfangreichen Ermittlungen, einen Tatverdächtigen festnehmen. Es handelt sich um einen 44jährigen Elmshorner, der die Raubtat gestand. Im Rahmen weiterer Durchsuchungen wurde die im Januar verwendete Tatwaffe beschlagnahmt. Es handelt sich um eine einer Polizeiwaffe täuschend gleich aussehenden Soft-Air-Waffe.

Der Tatverdächtige ist bisher nicht einschlägig der Polizei bekannt gewesen; er trat bislang wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz in Erscheinung.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe erließ der Haftrichter in Itzehoe am Dienstag einen Untersuchungshaftbefehl.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04121 80190 371
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg