Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

27.07.2010 – 09:10

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Trunkenheitsfahrt mit 1,14 Promille

Bad Bramstedt (ots)

Die Polizei hat am Montagnachmittag, gegen 15.35 Uhr, in der 
Glückstädter Straße, einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr 
gezogen.
Den Beamten war der 32-jährige Bad Bramstedter mit seinem PKW VW 
aufgefallen, weil der Fahrer nicht angeschnallt war.
Bei der Überprüfung von Fahrzeug und Fahrer stellte die 
Funkstreifenwagenbesatzung fest, dass das 11 Monate alte Kind des 
Mannes ohne jegliche Sicherung auf dem Rücksitz lag und lediglich von
der Mutter, die ebenfalls hinten saß, festgehalten wurde.
Der 32-jährige stand zudem unter Alkoholeinfluss, ein durchgeführter 
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille.
Daraufhin wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein 
beschlagnahmt.
Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter 
Alkoholeinfluss eingeleitet. 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg