Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: amstedt - Rollerfahrer bei Unfal leicht verletzt

    Bad BramstedtBad Br (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, gegen 16.45 Uhr, im Landweg, ist ein 18-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt worden.

Eine 27-jährige Bad Bramstedterin befuhr mit ihrem PKW Audi den Landweg aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Großenaspe. Sie bog nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes ab und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Rollerfahrer, der mit seiner Piaggio in Richtung Innenstadt fuhr.

Durch den Unfall wurde der 18-jährige Fahrer leicht verletzt, er wurde vorsorglich in die Paracelsus-Klinik nach Kaltenkirchen gebracht. Die PKW-Fahrerin blieb unverletzt, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1800 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: