Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Betrunkener flüchtet zu Fuß nach Unfall mit seinem PKW

    Wedel (ots) - Ein 22 Jahre alter Mann aus Pinneberg befuhr am Samstag, gegen 00.50 Uhr, mit seinem Renault die Pinneberger Straße in Richtung Wedel. Hier verlor er infolge Alkoholgenusses und überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet an den Rand der linken Fahrspur, lenkte gegen, an den rechten Fahrbahnrand, wo sich das Fahrzeug überschlug und auf der rechten Bankette stehen blieb. Ein Zeuge hatte einen Knall gehört und draußen nachgeschaut, was passiert ist. Hier sah er den 22-jährigen sich zu Fuß von seinem Fahrzeug entfernen. Er rief die Polizei, welche den jungen Mann aus Pinneberg im Rahmen einer Fahndung im Schlödelsweg antreffen konnte. Er hatte eine undeutliche Aussprache und einen unsicheren Gang. Außerdem nahmen die Beamten einen deutlichen Atemalkoholgeruch wahr. Er gab den Beamten gegenüber zu, dass es sich um sein Fahrzeug handeln würde, jedoch sei nicht er gefahren, sondern ein Freund von ihm. Er wurde mit zum Polizeirevier Wedel genommen, wo ein freiwilliger Atemalkoholtest einen Wert von 1,30 Promille ergab. Außerdem sprachen Anzeichen dafür, dass er auch Drogen konsumiert hatte. Dem 22-jährigen wurden zwei Blutproben entnommen. Im weiteren Verlauf gab er an, keine Fahrerlaubnis mehr zu besitzen. Diese wurde ihm vor kurzem entzogen. Er wurde nach den erforderlichen Maßnahmen entlassen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: