Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Wer hat den Fahrradfahrer fahren sehen?

    Norderstedt (ots) - Die Polizei in Norderstedt wurde am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, alarmiert, da ein offenbar betrunkener Mann mit seinem Fahrrad im Kreuzungsbereich Rathausallee/ Friedrichsgaber Weg unterwegs und bereits mehrfach gestürzt war.

Als die Funkstreifenwagenbesatzung den Mann 59-jährigen Norderstedter überprüfte, schob dieser sein Fahrrad neben sich her. Einen Atemalkoholtest lehnte der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende Radfahrer ab.

Bei der Blutprobenentnahme leistete der Mann Widerstand, so dass die Beamten ihn festhalten mussten.

Aufgrund seines Trunkenheitsgrades - er konnte sich nicht auf den Beinen halten - wurde der Mann in die Ausnüchterungszelle gebracht. Diese konnte er am späteren Abend wieder verlassen.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein und sucht jetzt den Zeugen, der den 59-Jährigen in fahrender Weise gesehen und angesprochen hat.

Hinweise nimmt die Polizei in Norderstedt unter Tel.: 040528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: