Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Fahrer eines Gefahrgut-Sattelzuges unter Alkoholeinfluss

    Norderstedt (ots) - Am gestrigen Sonnabend, gegen 11.45 Uhr, stoppten Polizeibeamte des Polizeibezirksreviers Pinneberg in der Straße "In den Tarpen" einen Sattelzug, welcher als Gefahrgutfahrzeug pflichtgemäß gekennzeichnet war.

    Bei der Fahrerkontrolle, einem 40 Jahre alten Deutschen mit Wohnsitz in Norwegen, stellten die Beamten eine Alkoholfahne fest. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Wert von 0,42 Promille.

    Für Gefahrgutfahrer gilt die Null-Promillegrenze.

    Da der Fahrer keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland vorweisen konnte, stellten die Beamten für das anstehende Bußgeldverfahren eine Sicherheitsleistung in Höhe von 270 EUR sicher. Bis zum Abbau des Alkohols im Körper des Mannes wurde die Weiterfahrt untersagt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: