Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Ruderboot gestohlen

    Bad Bramstedt (ots) - In der Nacht zu Montag wurde einer 36-jährigen Frau aus Bad Bramstedt ein Boot gestohlen. Das kleine Schiff war hinter ihrem Haus in der Glückstädter Str. auf der Bramau fest vertäut. Bei dem schwimmenden Untersatz handelt es sich um ein Ruderboot mit der Aufschrift "Max und Nicole". Innen war es weiß gestrichen und hatte zwei Sitzbänke. Der Schaden wird auf etwa 300 EUR geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: