Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

26.06.2008 – 14:02

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen!

    Pinneberg (ots)

Die Pressestelle der Polizeidirektion Bad Segeberg bittet die regionalen Medien, folgenden Hinweis der Bevölkerung mitzuteilen:

    Am Samstag, 28. Juni 2008, ist in der Zeit zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr, in der Pinneberger Innenstadt im Bereich Bahnhofstraße/Friedrich-Ebert-Straße/Moltkestraße auf Grund eines Demonstrationsgeschehens mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

    Es werden punktuelle, kurzfristige Sperrungen erfolgen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis!


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg