Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Verkehrsunfall mit rödlichem Ausgang

    Schenefeld (ots) - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am gestrigen Tage, kurz nach 18 Uhr, auf der Altonaer Chaussee in Höhe Nr. 19. Auf dem dortigen Radweg kamen sich zwei Radfahrer entgegen, konnten aber die Ausweichsituation nicht koordinieren. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, leiteten beide eine Vollbremsung ein. Zu einer Berührung der beiden Räder kam es nicht Der aus Hamburg stammende 53-jährige Fahrer bremste jedoch mit seiner Vorderbremse so stark ab, dass sein Hinterrad hochkam und er über den Lenker stürzte. Er stieß mit dem Kopf auf den Gehweg und zog sich so schwere Schädelverletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die zweite Beteiligte, eine 21-jährige Schenefelderin, erlitt einen Schock.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: