Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/ Elmshorn - Trunkenheitsfahrt mit 1,75 Promille

    A 23/ Elmshorn (ots) - Die Polizei hat am Donnerstagmorgen, gegen 02.40 Uhr, auf der BAB 23, Fahrtrichtung Süden, einen alkoholisierten Autofahrer überprüft.

Der 37-jährige Mann aus Polen war mit seinem PKW Citroen in Schlangenlinien in Richtung Hamburg unterwegs und aus diesem Grunde einer Funkstreifenwagenbesatzung aufgefallen.

Als die Beamten den Fahrer im Bereich der Ausfahrt Elmshorn überprüften, stellten sie einen Atemalkoholwert von 1,75 Promille fest.

Dem Fahrzeugführer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Zahlung einer so genannten Sicherheitsleistung kam der 37-Jährige wieder auf freien Fuß.

Die Polizei ermittelt gegen den Mann wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr.

Zi./Bo.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: